Stars als Stars

Na, wer erkennt ihn? Ein späterer US-Präsident spielt in diesem Streifen von 1952 die Pitcher-Legende Grover Cleveland Alexander (spielte 1911-1930), genannt „Ol‘ Pete“ – doch dazu ein andermal, Spitznamen sind im Baseball ein Kapitel für sich.

Es ist spannend zu sehen, wie sich in der Kulturgeschichte Stars und Legenden folgen. Ronald Reagan verkörpert hier ein amerikanisches Idol – ehe er später an der Spitze des Staates selbst zu einem solchen wird. Baseballspieler verkörperten immer wieder Identifikationsfiguren, deren Glanz auch nach ihrer Karriere noch auf andere abfärbte. Nämlich dann, wenn sie in Musik und Film wieder aufgegriffen und in neue Kontexte übertragen wurden. So entsteht eine Art neue populäre Mythologie, bei der sich Namen wie Grover Alexander, Roger Hornsby, Ty Cobb, Babe Ruth, und andere als Helden und Titanen fest ins kollektive und kulturelle Gedächtnis eingeprägt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*